Praktische Werkstücke in klarem Design fürs anspruchsvolle Wohnen

Stahlhart und flexibel in klarem Design – und wie das geht zeigt ART + Style Design!
Ob Tablett oder (Bar-)Hocker, ob mobiler oder standfester Beistelltisch – die Werkstücke aus Baustahl von ART + Style Design bringen verlässlichen Nutzen ins anspruchsvolle Wohnen

Newcomerin Sabine Bockemühl zeigt auf der „Passagen 2020“ (13.01.-20.01.) im Laden von „Art of Living – Raumausstattung“ im Belgischen Viertel erstmals ihre vielseitigen Werkstücke fürs anspruchsvolle Wohnen: Tablett, (Bar)-Hocker und Beistelltisch aus purem Baustahl und mit „klarer Kante“ – ganz ohne Schnickschnack. Hier steht der Alltagsnutzen im Vordergrund: Ob zum Ordnung schaffen, Lasten tragen oder als Dekoration, mobil oder standfest – die Einsatzmöglichkeiten sind unbegrenzt. Flexibel und originell lassen sich die Werkstücke an den individuellen Geschmack und jede Wohnatmosphäre anpassen.

Die Werkstücke sind Unikate, denn sie werden in Handarbeit in deutschen Betrieben gefertigt: Standardmäßig bleibt der Baustahl pur, sozusagen unplugged, und wird nur geölt. Auf besonderen Wunsch ist auch die Lackierung in klassischem Schwarz oder Weiß oder auch in poppigen Farben für den Blickfang möglich. Auch die Bezüge für den kleinen Hocker oder den Stehhocker lassen sich beliebig wechseln.

Einfach Anschauen und Ausprobieren – und treffen Sie die Designerin Sabine Bockemühl hier auch persönlich vom 13.01.2020 – 20.01.2020:

WO: Art of Living – Raumausstattung, Brüsseler Str. 63, 50672 Köln

WANN: Montag bis Samstag: 11-19 Uhr, Sonntag: 11-18 Uhr

Außerdem am Dienstag, 14.01.2020: Herzlich willkommen zum Cocktail-Abend ab 18 bis 23 Uhr!